Butterbredele



Hallo Monika und vielen Dank für dieses Gewinnspiel, an dem ich mit Freude teilnehme.

Hier ist mein Rezept-Vorschlag:

Butterbredele (aus dem Elsass)

Zutaten:
• 250 g Mehl
• 130 g Zucker
• 5 Eigelb
• 130 g Butter
• 1 Esslöffel Milch
• Zitronenschale oder Vanillepulver

Vorbereitung: 15 Min.

Backen: 8 Min.

Schritt 1: In die Mitte des gesiebten Mehls eine Vertiefung eindrücken und Zucker und 4 Eigelb hineingeben.

Schritt 2: Stücke geschnittener Butter hinzufügen und die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3: Den Teig mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 4: Den Teig zu einer 3-4 mm dicken Paste auswallen.

Schritt 5: Verschiedene Plätzchen ausstechen.

Schritt 6: Die Plätzchen auf einem aus Backpapier bedeckten Backblech legen und sie mit einem in lauwarmer Milche gelösten Eigelb bepinseln.

Schritt 7: Im Ofen bei mittlerer Hitze (160°C, Thermostat 5-6) 6 bis 8 Min backen. Sie müssen eine schöne goldbraune Farbe haben.

Im Elsass und schon ab dem Beginn der Adventszeit, werden viele und verschiedene Plätzchen (die sogenannten „Bredele“) gebacken. Und dies, immer gemäß der elsässischen Gewohnheit. Dadurch wird eine schöne und gemütliche Weihnachtsatmosphäre geschaffen!

Ich hoffe der Glückspilz zu sein!

Liebe Grüße,

Florence Z.



Geschenkhighlights - Für Sie und Ihre Lieben.

Hier finden Sie immer wieder aufs Neue reduzierte Produkthighlights aus unserem Sortiment.